ada is … Matthias Pöschl und Jörg Reissner


 Mathias Pöschl

* 17.10.81, Wien
2003-2008 Akademie der Bildenden Künste Wien, Klasse Gunther Damisch
Ausstellungen:
2019 07/05-22/06/19, bechter kastowsky galerie, Wien (solo)
ThomasGänszler-MathiasPöschl, Raumstation, Wien
2017 Fall Open Studios, ISCP, New York
2016 Poetiken des Materials, Leopold Museum, Wien
2015 alle gewehre aufs rathaus, Neuer Kunstverein Wien, Wien (solo)
resonate, wellwellwell, Wien
2014 i’m every woman, Georg Kargl Box, Wien (solo)
reveneer, DI8G, Wien
veneer, DI8G, Wien
2013 you must learn, 21er Haus, Wien (solo)
the land that time forgot, ArtLodge, Verditz
Das Abenteuer Bildung, Vögele Kulturzentrum, Pfäffikon
group show, Atelier Graf-Starhemberggasse, Wien
2012 FAcES, Burgenländische Landesgalerie, Eisenstadt
Armory Show, New York
to the people, Artist Quarterly – Sotheby’s Wien (solo)
Frieze Artfair, London
2011 on-line, Galerie artepari, Graz
Mathias Pöschl, Galleri Ping-Pong, Malmö (solo)
where black is the color and none is the number, Atelier Graf-Starhemberggasse, Wien
Koschatzky-Preis-Nominierungen, MUMOK, Wien
This Is Happening II, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2010 Fine Line, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Philip Patkowitsch/Mathias Pöschl, Zell am See
Frieze Artfair, London
confligere, Kunstverein Schattendorf
2009 Papierarbeiten, Area 53, Wien
xpedit kiosk, Wien (solo)
nya perspectives, Västerås
names to know, Atelier Graf-Starhemberggasse, Wien (solo)
2008 each one teach one, Akademie der Bildenden Künste, Wien
if you like platin, love scenes on a screen, Fenster C., Wien
gleißend klar, Fluc, Wien
2006 wörter, die wir kennen sollten, Brick 5, Wien
heute geschlossen, morgen geöffnet, swingr, Wien (solo)

www.mathiaspoeschl.com
motz@priest.com

 

JÖRG REISSNER

1984 geboren in Schlanders, Italien / lebt als freischaffender Künstler und Musiker in Wien
2003-2005 Studium Kunstgeschichte Universität Wien
2005-2010 Akademie der bildenden Künste Wien, Malerei bei Erwin Bohatsch
2016 Soart Residency Millstatt
2015 Preis 34. Österreichischer Grafikwettbewerb
2014 Atelierstipendium Rom BMUKK
2011 Anton Faistauer Preis (nominiert)

Ausstellungsbeteiligungen:
2020: ADA, Wien
2019: Kunstschau # 6 Weisses Haus, Wien
Zeichnungen Ortner II, Wien
36. Österreichischer Grafikwettbewerb Taxispalais, Innsbruck
Über das Neue Belvedere 21er Haus, Wien
2018: Genres/Moods Pferd, Wien
Kabinett Kunstraum Super, Wien
2017: Sammlerglück Galleria Doris Ghetta, Ortisei Italien
Encounters IV (mit Peter Sandbichler) Galleria Doris Ghetta, Italien
2016: Away – Stories from abroad Altes Post- & Telegraphenamt, Wien
Kunstschau # 5 Weisses Haus, Wien
Recht hat er Galerie Prisma, Bozen, Italien
34.Österreichischer Grafikwettbewerb Waltherhaus, Bozen, Italien
Minifesta Suterena, Wien
2015: Minifesta Salzamt, Linz
34. Österreichischer Grafikwettbewerb Taxispalais, Innsbruck
Kunstschau #4 Weisses Haus, Wien
Koschatzky Kunst Preis Hofstallungen Museumsquartier, Wien
Raum, Raum, Raum,… (mit Matthias Peyker) RON, Salzburg
a likeness has blisters, it has that and teeth Semperdepot, Wien
Just one night! Ar+43, Wien
2014: Parallel, Wien
Ghost notes Ortner II, Wien (solo)
Artplex, Wien (solo)
chantal GTV (mit Markus Hahn) Pinacoteca, Wien
Sommerloft Loft 8 Ankerbrotfabrik, Wien
Raum, Raum, Raum,…hallo?! (mit Matthias Peyker) Möe, Wien
Polyphon Jesuitenfoyer, Wien (solo)
2013: Ankäufe der Sammlung Raiffeisen Galerie Prisma, Bozen, Italien
2012: Live at the regal Hallway Gallery, Wien (solo)
Montag ist erst übermorgen Kupferstichkabinett, Wien
Desein beim Hafner Gasthof Einhorn, Mals, Italien
Panorama 4 Festung Franzensfeste, Italien
Satelliten der Malerei Suterena, Wien
xposit Akademie der bildenden Künste Wien

provisional expograph Wien (solo)
Zeichnung 2012 Artmark Galerie Wien

2011: Metamart Künstlerhaus Wien
Faistauer Preis Nominierungen Traklhaus Salzburg
Zeichnung Wien Artmark Galerie Wien

2010: Artmart Künstlerhaus, Wien
Hüttengaudi Gazebo – Projekt im öffentlichen Raum, Wien
zwischen CARLA & 222 Diplomausstellung Akademie d b Künste Wien
…und die Reise geht weiter Galerie am Schillerplatz, Wien

2009: Exekutor Margaretenstraße 74, Wien
Fortsetzung folgt Kunstraum Niederösterreich, Wien
The whole place is dark and we see vol. 2
Kulturzentrum Zamek, Wroclaw, Polen
The whole place is dark and we see cellar gallery, Krakow, Polen

2008: Auf dem Holzweg AG Zeitgemäßer Kunst & Kultur, Murau
Die Archäologen kommen ans Tageslicht Novi Banovci, Serbien
Nebo-Oben Lviv, Ukraine
2007: Klasse für Abstrakte Malerei Galerie Bleich Rossi, Wien

21.02.2020 ab 19 h in der ada