Jörg Piringer. Lesung/Performance Geboren 1974,  lebt in Wien. Studium der Informatik. Arbeitet als freier Schriftsteller und Künstler in den Bereichen elektronische Musik, Radiokunst, Lautpoesie, Visuelle Poesie, interaktive kollaborative Systeme, online Communities, Performance, Klanginstallation, Computerspiele, Videokunst und poetische Software.Gründungsmitglied des Instituts für transakustische Forschung. Gründungsmitglied des Gemüseorchesters. 20.10. 2017 ab 19:00h […]

ada is … Jörg Piringer


Vedrana Klepica, geboren 1986 in Kutina (Kroatien), kommt nach Wien. Mit ihrem bissigen Humor und unüberhörbarer Inakzeptanz gegenüber klassen- und genderbezogenen Missständen hat sie sich einen Namen in der kroatischen Theaterszene gemacht. https://hr.wikipedia.org/wiki/Vedrana_Klepica Im dritten ADA-Literatursalon präsentieren wir Ausschnitte aus „Der Tragische Tod eines Wirtschaftsexperten“ und „ZU FUSS DURCH DEN […]

ada is … Literatursalon mit Vedrana Klepica


ada is ... Stefan Draschan
ada is … Stefan Draschan / Bicycle Culture Opening Sa 9.9. 2017 – 1.10.2017, 19h-22h Wattgasse 16/6 1160 Wien Besichtigungstermine auf Anfrage: ada@artisticdynamicassociation.eu

ada is … Stefan Draschan / Bicycle Culture


Neue österreichische Malerei in der Ada…blühende Landschaften Matthias Buch zeigt​ ​blühende Landschaften in Schraffur. Diese Technik ermöglicht es verschiedene Ebenen als gleichwertig nebeneinander abzubilden. In durchscheinenden Schichten zeigt sich gemeintes und nicht gemeintes. David Voggenhuber​ – hierzulande als Maler und politischer Künstler bekannt​, zeigt das erste Mal in Österreich seine Ballerina, die schon auf der 5. Moskau Biennale für […]

ada is … Matthias Buch und David Voggenhuber



HUNTING HUMANS   Angst und Splatter in der Wattgasse 16/5-6 Samstag, 17.06.2017 17:00   Der neue ADA-Spielsalon lädt zum ewigen Kampf zwischen Monstern und Nicht-Monstern ein!   1. Zombicide ist ein kooperatives Spiel, bei dem man in die Rollen von Überlebenden der Zombie-Apokalypse schlüpft. Die Missionen klingen einfach: Vorräte, Medizin […]

ada is … Hunting Humans


17:40-18:40​​h Rekord der Daten, Neonlicht, welches sich selbst nicht erträgt und versucht sich in einem Kokon aus Isolierband zu verpuppen, während Roboter​ ​ihren maschinellen Rhythmus wie Morsecode​ ​klopfen. Im urbanen Djungle seines Labors schafft Leo Peschta Maschinen, die sich um Werte des menschlichen Lebens drehen, im Sinne einer Adaption der […]

ada is … Leo Peschta


Record Release Party: Faulenzer, 2017 three loops (triple 12″ vinyl) „Nina Schuiki’s work is characterised by a unique negotiation of space and situation, taking the form of subtle interventions, installations and objects. By engaging in the spatio-temporality and history of each context in which her work emerges, the referencing and exploration of detailed traces brings to light something that was already inscribed into the structure but ordinarily escapes attention. Schuiki applies her interest and artistic conceptualisation toward an inquiry on form-finding and the materiality of art, on the act of visualisation and perception. A fundamental constant of her work is the discourse upon the parameters of perception, which she adopts by way of site-conditioned gestures that change or irritate a concrete situation. Walter Benjamin spoke of a “Wolkenwandelbarkeit der Dinge” —— the changeable perception of things —— which can metaphorically as well as literally be applied to many of Nina Schuiki’s pieces. However, her aesthetic gestures also always remain as concrete actions in time and space, rooted in the visible cause and effect principle of the here and now. The remarkable enchantment in the encounter of the created perspective lies exactly in the simple precision of a gesture that can unfold with tremendous impact. With her minimal, aesthetic interventions into given situations and conditions, Schuiki attempts an astonishingly tangible dematerialisation of art that surprises us by this very paradox.“ Julia Thiemann, Curator

ada is … Nina Schuiki


  Daniel Benedek Musikalische Lesung aus theoretischen Kapiteln aus dem theoretisch entstehenden „Buch der Fehler“: „Talent, Das Talent (talanton für Waage, Gewicht) war eine ursprünglich babylonische Maßeinheit der Masse (entsprechend der Traglast eines Mannes). Talent belastet also, und ebenso die Auswahl und Entscheidung, welches Talent, nachdem es als solches einmal diagnostiziert […]

ada is … Daniel Benedek und der Krug der Pandora



Adrienn Kiss – she drives (me crazy) Adrienn Kiss zeigt Bilder und Installationen zur faszinierenden Beziehung zwischen Mensch und Maschine durch den Focus der Autorennfahrerinnen http://adriennkiss.tumblr.com „Schaukasten N° 1 / Showcase N° 1“ – Bastian Wilplinger ‚Details und Sammlungen / Details and Collections‘ Gespräche mit Gästen über Gegenstände, Wiederholungen und Sammlungen. “Communication […]

ada is … Adrienn Kiss und Bastian Wilplinger


DESTRUCTION OF THE RSG-6 Oder: Ein Angriff auf die Kunst mit den Mitteln der Kunst Im April 1963 veröffentlichte die britische Aktivisten-Gruppe „Spies for Peace“ die Existenz eines geheimen Atomschutzbunker-Systems, das ausschließlich für Mitglieder der britischen Regierung reserviert war: Die „Regional Seats of Government“ (RSG). Mitglieder der Gruppe selbst waren […]

ada is … Kunst, Spektakel & Revolution


cousins like'shit pre pre pre release
 pre pre pre release Cousins like Shit  spielen live altes/neues/zeitloses fr 03.03.2017 ab 19h in der: ada wattgasse 16/6 1160 vienna https://soundcloud.com/cousineslikeshit http://artisticdynamicassociation.eu

ada is … Cousines like Shit


Tobias Lintl zeigt neue Arbeiten, und spielt live alte Binär – Kassetten aus den Jahren 1990 bis 2000. fr 17.02.2017 ab 19h in der: ada wattgasse 16/6 1160 vienna http://artisticdynamicassociation.eu

ada is … Tobias Lintl



Für alle, die sich für Spiele interessieren, und für alle, die aus sonstigen Gründen – Kuchen, Tee, Bier, Gesellschaft, Schadenfreude, Rache? – kommen, präsentieren wir zwei äußerst eskapistische Spiele. Spielfloor 1: X-Wing Dank seines eleganten Spieldesigns ist X-Wing eines der zurzeit erfolgreichsten Miniaturenspiele. X-Wing kombiniert die Mechanik neuer Brettspiele mit […]

ada is … ESCAPE: Der erste ADA-Spielsalon


Die Institution der Late Night Show stammt aus den Hochzeiten des Konsum-gläubigen Amerika der 50er Jahre. Sideshow ähnlich werden Kuriositäten und Stars dem Publikum präsentiert, während eine Lifeband für den passenden Rahmen des Moderators sorgt, um das gleichzeitig anwesende Publikum – bestehend aus Claqueuren, welchen von den Aufnahmeleitern mit Schildern […]

ada is … night show with sebastian koch


„Stelle Dir Menschen in einer unterirdischen Wohnung vor, und längs der ganzen Höhle zöge sich eine Öffnung zum Licht. Menschen, die von Kindheit an dort gewesen und an Schenkeln und Hälsen in Fesseln gebunden sind, so daß sie dort unbeweglich sitzen müssen und nur nach vorne geradeaus schauen können, aber […]

ada is … Friedrich Biedermann


Ein Barmusikabend Öffnung 19:00 Konzertbeginn 20:00   FLMNT Members: mimu merz _ voice//FX, lukas lauermann _ cello//FX http://www.Soundcloud.com/fi-la-ment https://www.facebook.com/flmnt/   und Soundpoetry von Thomas Havlik ( http://www.thomashavlik.net / https://soundcloud.com/thomashavlik ) aus dem Projekt Syllable Shooter https://www.youtube.com/watch?v=SzafNbjeeMA als Premiere mit Special Guest Bartek Kubiak.    

ada is … FLMNT – Havlik



Grand opening on the first of Octobre with Zero von Duesenbergs Exhibition: 0110   vonduesenberg instagram vonduesenberg wordpress

ada is … Zero von Duesenberg


Ada – the lovelaced algorithmic opera – live – friday 16.09.2016 – at ada temporary schmiede.ca ach ja und mind the gap

ada is … schmiede hallein


Ada is … lilil …Die umgekehrte Blumenwiese, Natur und Kultur- als nicht dichotome Gegensätze, als Inszenierung, als Änderung der Erwartungen, als Haltung… Ein toter Baum ist auch ein guter Baum … http://lilil.li ACHTUNG: HEUTE FREITAG ! 08.07.16 – LETZTE ADA! – SOMMERPAUSE!  

ada is … lilil




ada is … Stylianos Schicho, Anna Mitterer, Patrick Schabus Liebe Alle – zum vorvorletzten Male findet unser Experiment einer Assoziation von Kunst/KünstlerInnen und Kunstschaffen statt, diesmal wird ein Mahl gegeben, das Lamm steckt schon am Spieß, die Melonen sind im Wasser und Ada freut sich herzlich auf Euer Kommen Freitag 24.06.2016 ab 18h Wattgasse 16/6 1160 Wien http://artisticdynamicassociation.eu diesmal mit: Stylianos Schicho – The Beauty of Random http://stylianosschicho.com Anna Mitterer Tuschzeichnungen in […]

ada is … Stylianos Schicho, Anna Mitterer und Patrick Schabus ...



Christoph Schwarz dreht seine Filme eigentlich immer ohne Crew. Für seinen neuen Kurzfilm LASS DIE ANDEREN ENTSCHEIDEN (LDAE) (ORF III: Pixel, Bytes & Film) arbeitet Christoph nun aber mit einer FB Webcommunity zusammen, die Livestreams der Dreharbeiten verfolgt, die Story diskutiert und über Drehorte und Darsteller abstimmt. Eine der ersten […]

ada is … LDAE


MEMENTOS – Barbara Hainz Schicht über Schicht geformte Ebenen – dick und dünn, warm dann hart, weich dann kalt – machen das Erlebte unzugänglich. Ungewiss auf was man stößt – muss man kratzen und graben. Was gerät wieder an die Oberfläche, wird erneut anfassbar aus der unfassbaren Menge des Archivs? […]

ada is … Andrew Mezvinsky and Barbara Hainz curated by ...



>>Sonnenlauf<< Kathrin Stumreich http://www.kathrinstumreich.com/ Exhibition opens on: Friday the 3th June  – 19h Wattgasse 16/6, 1160 wien (Wichtig! Eltern und Halter haften für ihre Kinder und Tiere) Biography Kathrin Stumreich, lives in Vienna, A Interdisciplinary artist, lecturer at Univ. of Applied Arts Vienna Graduated at College for Fashion and Design […]

ada is… Kathrin Stumreich


Mono ((((❚))) A film on stones and single tones. Mono (2015) is a mystical film on monolithic architecture, monophonic music and the ancient female old. A celebration of slowness. Ghost shots. Ghost sound. Ghost Space. A phantom (of the past). Mute as a stone … A dense video-audio dynamic, demanding and […]

ada is… Mono (((❚)))


Mimu Merz / Michael Hackl  –  Pitywars A Performance based on the well-known game Battle Ships: Two Players try to guess the position of their enemy’s ships in a grid. As opposed to the original, in which fields are selected manually, the chances of victory are determined not only by […]

ada is … Mimu Merz & Michael Hackl – PITYWARS


David Wiltschek – Money Drawing This smell should be inhaled if you need money. It will effectuate money, it works best if you’re in a shortage of money.   Exhibition opens on Friday the 13th 19h wattgasse 16/6 1160 wien  

ada is … David Wiltschek – Money Drawing



Ausstellung von Christian Weigl und Immanuel Moser Freitag 06.05.2016 ab 19h Die Grenzen zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion, zwischen mediengenerierter Assoziation und kollektivem Unbewusstem sind hierbei der Analyse durch die Atelierskollegen Christian Weigl und Immanuel Moser unterworfen. Alles Liebe® – ada

ada is … Christian Weigl feat. Immanuel Moser


  1975 geboren in Frankfurt/Main · Deutschland 1993-1995 Kunstgeschichte / Philosophie · Universität Wien 1995-1998 Malerei / Grafik · Kunstschule Wien 1998-2004 Malerei / Grafik (Diplom) · Akademie der Bildenden Künste Wien 2002/2003 Malerei / Grafik · Universität der Künste Berlin 2008 Gründung der Mittwochsbar . gemeinsam mit Svenja Deininger […]

ada is … Christian Weigl


ada is Artists   26.02. Philipp Lammer 04.03. Selena Savic, Gordan Savicic 11.03. Ren Fah 18.03. Fabian Fink 25.03. Julian Palacz 01.04. Thomas Draschan 04.04. Zum 25. Todestag von Max Frisch Lesung: Stiller 15.04. Elisabeth Marko (postponed) 22.04. Coelestine Engels 29.04. Christian Weigl 06.05. Christian Weigl feat. Immanuel Moser feat. Christian […]

ada is … Artists Program


ICH – DU – ER – SIE – ES – IS – A – DA – Die Malerin, Konzeptünstlerin und Fotografin Coelestine Engels zeigt in ihren Arbeiten diverse Ebenen der Identität, als subjektive Konstruktion, objektive Zuschreibung oder vice versa – dabei entsteht das Momentum wo Innen und Aussen sich vermischen […]

ada is … Coelestine Engels




Ada 1 in der Brunnengasse 61 is mit 10.04. geschlossen, da das Präkarium wegen einer Lärmbelästigungs-Anzeige durch die Eigentümer gekündigt wurde. Schade, aber der kurze Brunnengassen-Traum ist aus. Danke und  wir kommen wieder – keine Frage – alles liebe® Ada

ada is Dead … who killed ada?





18.03.2016 Vernissage http://Fabianfink.com LIVE Cousines like shit Exhibition Open until : 22.04.2016      

ada is … Fabian Fink







Soziale Mimese – durch die Inszenierung der gegebenen Situation mit den Versatzstücken der Realität, eine wohnliche Atmosphäre schaffen oder nicht, durch den Ausstellungstypus des “white cube” den Weg der Austauschbarkeit und Gleichmachung wählen, oder nicht, indem wir diese Objekte aus den Resten der dort lebenden Personen zusammensetzen schaffen hybride Realitäten, welche […]

ada is … Soziale Mimese durch die Inszenierung der gegebenen ...



11.03.2016 vernissage: ran run  – ren fah                                                          http://renfah.net/  

ada is … Ren Fah – ran run – ren ...



ada is … Assoziation zur Kunst- und Wissenschaftskommunikation zwischen lokal/global/medial/sozial zu aktuellen Themen der Gesellschaft im Hinblick einer Grundlagen und Strukturforschung…   ada is … Ein Umgang mit der Umgebung, eine Herausforderung an das Schaffen selbst — Ephemera und das du. Die Ausstellungsreihe zum Thema der Verwandlung und Vergänglichkeit der Identität repräsentiert […]

ada is … artistic dynamic association


artistic​: von, mit und durch Künstler/innen dynamic​: kontextspezifisch, ortsunabhängig, temporär, dynamisch, freie association​: Bund, Vereinigung, Verband, Zusammenhang, Zuordnung, Vorstellungsverknüpfung, Interessenverband, Assoziierung, Staatenbund, Arbeitsgemeinschaft, Vergesellschaftung, Bande …etc. Kurz gesagt​: ​ada​ = Assoziation zur Kunst- und Wissenschafts- kommunikation zwischen lokal / global / medial / sozial zur Analyse aktueller Diskurse der Gesellschaft […]

ada is … artistic​: von, mit und durch Künstler/innen


„Die einzige Konstante – ist die Transformation“ ada is… ein Projekt zur künstlerischen Zwischennutzung, welches ausgehend von den lokalen Gegebenheiten versucht KünstlerInnen zur Auseinandersetzung dieser conditio humana einzuladen, um dahingehend auch die eigene Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen. ada fleischerei bespielte ab März 2016 Räumlichkeiten der ehemaligen Fleischerei Sterkl […]

ada is … Project




ada is … memory lane of collective unconcious Auf den vorgefundenen Resten aufbauend, lagern sich die unterschiedlichen Teile von Leben und  Kunst aufeinander ab – bis der Bagger kommt. Jede/r Künstler/In inszeniert die Realität, Kunst vermittelt diesen Blickwinkel durch die Residencies der Künstler/Innen welche eine Woche des Schaffens vor einer […]

ada is … memory lane of collective unconcious


  Interdisziplinär Der Ansatz ist es die Soziotopographie, also das Narrativ der gewachsenen Strukturen, durch Kunst bzw. Künstler rezipiert zu hinterfragen. So wird diese nun durch explizite (verbale und audiovisuelle) Ansiedlung der Erzählung in einer realen (oder fiktiven) lokalen Verortung reintegriert und neu formuliert. Die Grenze zwischen Realitität und Fiktionalität dieser Verortung hängt sehr […]

ada is … Human condition


Produktion in situ Dieses sich auseinandersetzen der eigenen Person mit der Lokalität nimmt direkten Bezug auf die Gegebenheiten des Ortes – sowohl historisch als auch real topographisch – bis in die Gegenwart als auch im Sinne der sozialen Auseinandersetzung mit diesem Topos. Durch die Inszenierung der Räume der ehemaligen Lehrlings-Wohnungen […]

ada is … new


Adresse:   Wattgasse 16/6, 1160 Vienna, Austria     Infos, News, Kontakt unter:   Artisticdynamicassociation.eu   ada@artisticdynamicassociation.eu   0677 612 623 87  

ada is… fresh in town